Mario Kart auf Nintendo und Co.

Mario Kart ist ein absoluter Klassiker unter den Nintendo Spielen und bis heute reicht dieser Trend an. Für, alle die das Spiel noch nicht kennen oder einfach noch nie gespielt haben, gelten ein paar grundlegende Regeln, die man beachten sollte, damit man sich nicht komplett blamiert, wenn man das erste Mal spielt. Die besten Tipps, um das Spiel von Anfang an zu beherrschen, wurden deshalb hier mal zusammengefasst. Mehr Informationen über Playstation Guthaben.

Im Vergleich zu früher hat sich im Bereich der Spiele nicht viel geändert, nur dass die Jugend heutzutage immer mehr Geld für Dinge wie Google Play Card, Handyguthaben und Nintendo Guthaben ausgibt. Das liegt daran, dass es bei den einzelnen Spielen immer mehr Features gibt, die man sich kostenpflichtig freischalten kann. Oft ist es so, dass man die Spiele auch ohne diese Features spielen könnte, allerdings geht es anders schneller mit der Karriere nach oben. Bei Mario Kart braucht man im Prinzip aber kein Guthaben und kann direkt loslegen, wenn man das Spiel hat. Auf den schwersten Strecken von Mario Kart kann es schon mal passieren, dass man aus der Strecke herausfliegt. Ein kurzer Boost hilft dann schon mal aus, dass man aber auch dann nicht den Anschluss verliert. Direkt nachdem man wieder auf die Strecke gesetzt wurde, kann dieser Boost dann aktiviert werden, damit man so wenig Zeit wie möglich verliert. Hierfür muss man zum Beispiel auf der Wii einfach die 2 auf den Wii Mote drücken, sodass das Kart wieder die Strecke berührt. Man muss dies aber perfekt timen, sonst wird es nicht klappen. Es gibt auch Strecken mit größeren Sprungschanzen und auch hier kann man große Fehler machen und Zeit verlieren. Nach einer Schanze sollte man das Lenkrad immer leicht neigen, damit man die Landung besser kontrollieren kann. Man kann das Lenkrad zum Beispiel nach vorne neigen, um auf dem Bug zu landen oder aber man lenkt es zum Körper hin, damit man auf dem Heck landet. Das Kart sollte im Idealfall so gerade wie möglich landen, weil man dann keine Geschwindigkeit verliert bzw. einfach schneller beschleunigen kann. In vielen Welten gibt es Abkürzungen, die man kenne sollte. Um diese zu finden, sollte man im Hauptmenü die freigespielten Geistdaten auswählen und hier kann man dann Rennen gegen die Geistdaten von den Entwicklern fahren. Man muss sich hier extrem anstrengen aber wenn man es schafft, wird der Geist einem kürzere Wege anzeigen – man muss nur den Anschluss halten können, um diese zu sehen.

Auch interessant...

Wie richte ich mein WG-Zimmer platzsparend ein?

Die eigene Homepage erstellen

Deshalb ist iOS besser als Android

Das beste Handybundle finden – So gehst du auf Nummer sicher

Windows 7 Professional

Der Unterschied zwischen Bluetooth- und normalen Kopfhörern

Popularität durch Follower steigern